KellerPNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter KellerPNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein Apr 19, 2022

Eine Keller, die auch als Keller bekannt ist, ist ein winziger Keller, mit dem Flaschen mit Alkoholikern wie Whisky oder Whisky aufbewahrt werden. Es ist in verschiedenen Größen, Formen und Designs erhältlich. Sie haben im Allgemeinen eine Form von Schutz, wie z. B. einen, um den Inhalt zu schützen. Bereits im 14. Jahrhundert entstanden Holzbehälter für alkoholische Getränke. Sie debütierten im frühen 18. Jahrhundert in Amerika und waren weit bis zum 20. Jahrhundert beliebt. Sie bestanden im Allgemeinen aus attraktiven und hatten einzigartige Muster, um sie vor dem Gelegenheitsbeobachter verborgen zu halten. Sie wurden in Bars, Tavernen und wohlhabenden Häusern entdeckt.

Freistehende alkoholische Schränke aus Holzcontainern entwickelten im 14. Jahrhundert, die ursprünglich in Europa in Europa entwickelt wurden, um alkoholische Getränke in öffentlichen Einrichtungen zu lagern und zu schützen. Cellarettes, eine Art europäischer Spirituosenkabinett, kam ursprünglich im achtzehnten Jahrhundert in kolonialer Amerika an. Da die Flaschen versteckt waren und das Schrank verschlossen werden konnte, bestand das Hauptfach eines Spirituosenschranks oder eines Kellarette, Wein und Whisky vor Diebstahl zu schützen.

Die Kellaretten von Offizieren kamen typischerweise mit Kristalldekantern, Schuss, Krügen, Trichter und Trinkbechern im gesamten amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und im Bürgerkrieg. Die Kellerdesigns des achtzehnten Jahrhunderts wurden im 20. Jahrhundert noch verwendet. Kellaretten waren in Tavernen und Bars während des achtzehnten, neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts sowie in bestimmten wohlhabenden Haushalten beliebt.

Während des Verbots im Bereich wurden viele Trompe-L-Kellerkeller geschaffen, um illegale alkoholische Getränke zu verbergen. Das dreidimensionale Trompe-l-Kunstwerk dieser Kellaretten gab den Eindruck, dass sie dem Gelegenheitszuschauer regelmäßig, ein Bücherregal oder andere Möbelstücke waren.

Kellaretten waren maßgeschneiderte Holzkästen, die in England und Amerika begrenzte Mengen an alkoholischen Getränken in Flaschen speichern. Sie wurden oft aus guten Zierwäldern wie Mahagoni, Rosenholz, oder aus verschiedenen Formen und Größen kamen. Kellaretten wurden traditionell als Einrichtungsgegenstände verwendet. Kleine, bewegliche Möbelstücke mit Griffen, die in A ⠒bezeichnet werden konnten. Eine andere Form war ein dauerhaftes Möbelstück mit einem Gleitschelf für Brillen und zum Servieren von Utensilien, die auf einem Stand gebaut wurden.

Sie könnten freistehend oder in einen Speisesaal integriert sein, der Sideboard mit einem “gepackten Ende” serviert. In einer Kellarette wurde normalerweise ein Scharnier oder ein Scharnier -Top -Cover vorgestellt. Oft wurde ein Schloss einbezogen, um den Inhalt vor Räubern zu schützen. “Wurde verwendet, um die Innenseiten mehrerer Kellaretten auszulegen. Dieser Wein ließ Wein oder Eiskurse, was sie länger kälter hielt als im Raum. Geschmolzene konnte wegen des Metalls nicht in das Holz eindringen. Als Prestige -Symbol besaßen Männer mit Wohlstand bis zu drei Kellaretten bei Aâ, was nicht unbedingt darauf hinwies, dass sie starke Trinker waren.

Die Kellaretten waren in der Regel im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert mit einem neoklassischen Erscheinungsbild. Als Neoklassizismus dem auffälligeren Imperiumstil Platz gab, wurden die Kellaretten stärker und aufwändiger, wobei römisch und griechisch dominierten. In einigen Fällen wurden Sarkophag in den Löwenköpfen und Tierpotenfüßen erzeugt. Aufgrund der Erfindung der Keller fiel im 20. Jahrhundert in Ungnade.
Download Cellarette PNG Bilder transparente Galerie.

Zugehöriges PNG: