Gebogener Pfeil PNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter Gebogener Pfeil PNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein May 4, 2022

Die Technik des Pushing, auch als Elektronenschub bekannt, wird verwendet, um die Entwicklung organischer Reaktionsprozesse zu erklären. Sir Robert Robinson war derjenige, der auf die Idee kam. Um den Reaktionsmechanismus zu demonstrieren, werden “geprägte Pfeile” oder “Kürze” -Pfeile über die strukturellen Formeln von Reaktanten in einer Gleichung platziert. Die Pfeile zeigen den Elektronenfluss, wenn Atombindungen hergestellt und gebrochen werden. Der Begriff “Arrow -Pushing” wird häufig verwendet, um zu erklären, wie Resonanz positive und negative Ladungen über organische Verteilungen verteilt. Bleiben Sie jedoch in diesem Formalismus, und Elektronen bewegen sich in einer so ordentlichen und deutlichen Weise nicht in der Realität.

Die anorganische Chemie, insbesondere die Chemie von S- und P-Blockâ, wurde kürzlich auf Pfeilschub ausgeweitet. Es wurde festgestellt, dass es bei hypervalenten Substanzen wirksam ist.

Um Elektronenbewegungen in molekularen Strukturen zu beschreiben, verwenden organische Chemiker zwei Arten von Pfeilen. Einzelstachelpfeile zeigen einzelne Elektronenbewegungen an, während doppelte Pfeile an der Elektronenpaarbewegung hinweisen.

Wenn eine Bindung gebrochen ist, verlässt Elektronen die Anleihe, die durch einen gekrümmten Pfeil abgebildet ist, der von der Bindung wegfährt und mit einem Pfeil endet, der auf das nächste freie molekulare Orbital zeigt. Auf der anderen Seite zeigen organische Chemiker die Schaffung einer Bindung als gebogener Pfeil zwischen zwei Arten.

Wenn Pfeile mit einem einsamen Elektronenpaar oder einer Bindung beginnen und an einem Punkt enden, der ein Paar Elektronen zur Klarheit empfangen kann. Auf diese Weise kann der Leser genau erkennen, welche Elektronen reisen und wohin er endet. Wenn ein passendes Antibond -Orbital gefüllt wird, werden Bindungen gebrochen. Einige Behörden ermöglichen die Vereinfachung eines Pfeils, der auf einem formalen Negativ entspricht, der einem einzigen Paar entspricht. Allerdings entspricht nicht alle formalen negativen Ladungen dem Vorhandensein eines einsamen Paares, daher wird Vorsicht empfohlen.

Die Auseinandersetzung mit zwei Elektronen bildet eine kovalente Verbindung zwischen Atomen in einem organischen Molekül. Ein Elektronenpaar ist der Name für eine solche Gruppe. Reaktionen der organischen Chemie sind durch das Brechen und Erstellen solcher Bindungen auf sequentielle Weise gekennzeichnet. Eine chemische Verbindung kann laut organischen Chemikern auf zwei Arten gebrochen werden. Homolytische Spaltung und heterolytische Spaltung sind zwei verschiedene Arten von Spaltung.

Die homolytische Bindungsspaltung ist die Aufteilung des Elektronenpaars, das eine Bindung ausmacht und die Bindung zum Brechen führt. Zwei einzelnen stachelnden Pfeile, die von der Bindung wegzeigen, zeigen dies an. Infolge dieses Prozesses behält jede der Atome, die zuvor durch eine Bindung verbunden waren, ein einzelnes ungepaartes Elektronen bei. Radikale sind Einzelelektroneneinheiten mit nur einem Elektron.
Laden Sie gekrümmte Arrow PNG -Bilder transparente Galerie herunter

Zugehöriges PNG: