Dhol PNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter Dhol PNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein Feb 4, 2022

Dhol kann sich auf eine Vielzahl von verwandten doppelköpfigen Trommeln beziehen, die auf dem indischen Subkontinent mit regionalen Variationen ausführlich eingesetzt werden. Punjab, Haryana, Delhi, Kashmir, Sindh, Assam Valley, Uttarakhand, West Bengal, Odisha, Gujarat, Maharashtra, Konkan, Goa, Karnataka, Rajasthan, Bihar, Jharkhand, and Uttar Pradesh are among its main distribution regions in , Bangladesh, and Pakistan. Die Reichweite geht bis nach Ostafghanistan im Westen. Das Dholak oder Dholki ist ein vergleichbares Instrument.

Das Dhol ist ein zweiseitiges Fass, das hauptsächlich als Hintergrundinstrument in regionalem verwendet wird. Der Name Dhol wird in Qawwali -Musik verwendet, um eine vergleichbare, aber kleinere Trommel zu bezeichnen, die mit dem kleineren “die linke Tabla -Trommel ersetzt.

Der Name Dhol wird in Qawwali -Musik verwendet, um eine vergleichbare, aber kleinere Trommel zu bezeichnen, die mit der kleineren Tabla verwendet wird, um die linke Tabla -Trommel zu ersetzen. Die durchschnittliche Trommelgröße variiert etwas von Fläche zu Region. Das Dhol bleibt in Punjab riesig und kräftig, um den gewünschten mächtigen Bass zu liefern. Dhols bestehen aus verschiedenen Wäldern und Materialien an anderen Orten und sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich.

Die Trommel besteht aus einem Holzfass mit Tierhaut oder synthetischer Haut, die über die offenen Enden gedehnt sind und sie vollständig bedecken. Mit einem Befestigungsmechanismus, der aus miteinander verwobenen Seilen oder Schrauben besteht, können diese Häute gedehnt oder entspannt werden.

Die Tonhöhe der Trommel wird sanft verändert, indem die Häute festgezogen oder gelöst werden. Die gestreckte Haut eines Endes ist dicker und erzeugt einen tiefen, niedrigen Schall, während die andere abgestreckte Haut dünner ist und einen höheren Frequenz -Geräusch erzeugt. Treble Skins aus synthetischen oder Kunststoff sind auf Dhols weit verbreitet.

Das Dhol wird mit zwei Holzstöcken gespielt, die üblicherweise aus Rohrstock oder Korbrohr bestehen. Die Dagga oder die Bassseite des Instruments wird mit einem Dagga in Punjabi gespielt. Traditionell ging der Dhol -Spieler aus und fand einen Tali, der von Natur aus auf diesen Winkel gebeugt war und ihn als Dagga benutzte.

Wegen der Haut ist der gebogene Stock notwendig. Da der Stock so dünn wie 80-100 GSM ° ist, muss er gebogen werden, um zu vermeiden, dass die Haut durchbohrt wird. Der Bassstab oder Dagga ist das dickere der beiden, mit dem Ende, das das Instrument in einem achten oder viertelkreisförmigen Bogen krümmt. Der Tihli hingegen ist ein viel dünnerer und flexiblerer Stock, der zum Spielen der oberen Noten des Instruments verwendet wird.

Mit einem Riemen aus gewebten ist das Dhol über die Schulter oder seltener um den Hals des Spielers. Unter bestimmten Umständen ist die Oberfläche des Hartholzfasss mit geätzten Designs und in anderen Fällen geschmückt.

Auf dem Punjabi Dhol in der Zeit vor der Partition wurden Dutzende von Rhythmen durchgeführt, die mit unterschiedlichen Rollen übereinstimmten. Jüngste Generationen von Dhol -Musikern sind jedoch aufgrund des Verlusts oder der Beseitigung verschiedener traditioneller Aktivitäten mit vielen davon nicht vertraut geworden. Gleichzeitig förderte die Entstehung von Folklorischen inszenierten Bhangra in Punjab die Schaffung einer Reihe neuer Bhangra-spezifischer Rhythmen.
Download Dhol PNG Bilder transparente Galerie.

Zugehöriges PNG: