Jamon PNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter Jamon PNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein May 4, 2022

Jam ³n ist ein trockener Mach. Es ist eines der bekanntesten spanischen Mahlzeiten im Voraus. Es ist auch ein häufiger in Tapas.

In Spanien ist die meisten Jam- N als Jam- N Serrano bekannt.

Jam- n wird normalerweise in Scheiben gegessen, die entweder manuell von einem Bein auf einem Jamonero-Ständer mit einem scharfen dünnen Scheiben geschnitzt oder mit einem rotatorischen kaltgeschnittenen Slicer geschnitten werden. Es wird auch häufig in kleinen Portionen in irgendeiner Weise aufgenommen.

Jam ³n ist vergleichbar mit portugiesischem Vorsprung und italienischem Schinken in Bezug auf Geschmack und Textur, aber es zeichnet sich durch eine längere Aushärtungszeit aus, die ihm eine trockenere Textur, einen tieferen und stärkeren Geschmack verleiht als der erstere.

Da es das “nicht einstellbare Fett” enthält, ist ein volles Jam-n-Bein deutlich günstiger als geschnittene Marmelade. Das Produkt muss so schnell wie möglich konsumiert werden, sobald die Außenfettschichten entfernt und das Fleisch offenbart wird, wenn ein fortschreitender Trocknungs- und Verschlechterungsprozess beginnt. Für Gastronomen und Einzelhändler ist dies nicht ein Problem, da sie viel schneller als eine Person durchgehen. Die Benutzer bevorzugen geschnittene Produkte, unabhängig davon, ob sie frisch aus einem Deli-Zähler, kommerziell vorverpackt oder vakuumkonserviert sind. Jam- n ist in Ordnung zu essen, solange es in einem trockenen, kalten, von direkten Sonnenlicht entfernt in seinem Bein gehalten wird, aber einst vom Bein weggeschnitten ist, muss es gekühlt gehalten werden.

In einigen Bereichen wird Jam- N geräuchert und konsumiert, hauptsächlich für den persönlichen Verbrauch. Dies ist in Teilen Kastiliens und Leân sowie in Extremaduras Süden weit verbreitet. Die Textur dieses Marmeladens ist fester und der Geschmack ist rauchig und salzig.

Obwohl in Spanien und in Teilen der Europäischen Union weit verbreitet sind, können Einfuhrzölle und Sicherheitsbeschränkungen, die für ausländische Fleischprodukte in internationalen Märkten gelten, die Preise erheblich erhöhen und gleichzeitig Knappheit verursachen, was Jam & mündig ist, ein unerschwinglich teures Produkt zum Importieren und Verkauf zu machen.

Basierend auf den Rassen- und geschützten Bezeichnungen gibt es zwei primäre kommerzielle Etiketten für Jam- n:

Jam ³n Ibé Rico ist eine Delikatesse, die aus dem schwarzen iberischen Schwein zubereitet wird, das auf der ganzen Welt gegessen wird.

Die meisten anderen Arten von Schinken werden als Jam- N Serrano bezeichnet.

Jam ³n Serrano ist ein generisches Wort für alle in Spanien hergestellten trockenhartigen Marmelade, als Kontrast zu Jam · NE York, das in salzigem gebacken oder gekocht ist.

Es ist jedoch am genauesten auf Jam- n aus weiße und/oder nicht-ibérico-Schweinrassen hergestellte zugeschrieben. In Spanien ist dies die am weitesten verbreitete und konsumierte Jam-n. Der Großteil der Jamones -Serranos stammt entweder aus einer weißen Schweinebrasse von Landrassen oder einer kommerziellen Rasse. Jam ³n Serrano wird aus weißen Schweinen hergestellt und unter anderem als Jam- Nreserva, Jam ³n Curado und Jam- n extra bezeichnet.

Die TSG -Bezeichnung wird an Jam-n -Serrano gegeben. Die TSG -Zertifizierung überprüft, dass ein Lebensmittelprodukt objektiv definierte Merkmale aufweist, die es von allen anderen in seiner Kategorie unterscheiden, sowie dass seine rohen Inhaltsstoffe, seine Zusammensetzung oder seine Fertigungstechnik seit mindestens 30 Jahren konstant sind.

Frische Schinken werden geschnitten und gereinigt, bevor sie zwei Wochen lang gestapelt und mit ihnen überzogen werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu saugen und Verderb zu verhindern. Danach werden die Schinken gereinigt und ungefähr sechs Monate lang trocknen. Abhängig vom geheilten Härtungsgröße und der Art von Schinken werden die Schinken sechs bis 18 Monate lang an einem kühlen, trockenen Punkt aufgehängt. Da sich die Trocknungsschuppen oft in höheren Höhen befinden, ist der Schinken als “Schinken” bekannt.
Laden Sie Jamon PNG Bilder transparent Galerie herunter

Zugehöriges PNG: