Podest PNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter Podest PNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein May 18, 2022

In einem Sockel oder Sockel unterstützt eine Statue oder eine Statue sowie eine. Souren sind kleinere Sockel, insbesondere solche, die kugelförmig sind. Keller ist ein anderer Name dafür im Bauingenieurwesen. Die Mindesthöhe des Plinths ist normalerweise auf 45 cm festgelegt. Es arbeitet als Stützmauer für die Füllung innerhalb des Sockels oder des erhöhten Bodens und überträgt Lasten vom Aufbau auf das Fundament.

Ein Acropodium ist ein erhöhtes Sockel oder Sockel, das eine Statue unterstützt und von der Unterstruktur erhöht wird, die sie unterstützt. Der Satz stammt aus den griechischen Wörtern von âkros “dringendsten” und pos “Foot.”

Obwohl die Römer gelegentlich die Säulen ihrer Tempel oder Propylaea auf quadratischen Sockeln in Syrien, Moll und Tunesien erhöhten, wurden sie nur in Rom verwendet, um isolierte Säulen, wie die von Trajan und Antoninus, oder als a Podium zu den dekorativen Säulen, die in den römischen Triumphbögen verwendet werden.

Die italienischen Renaissance -Architekten glaubten auf der anderen Seite, dass keine Bestellung ohne Sockel vollständig war, und weil die Ordnungen verwendet wurden, um eine Teile und Dekoration in mehrere Geschichten zu teilen und zu dekorieren , oder die Balustrade der Arkade in offenen Arkaden rund um einen Hof. Sie scheinen auch in Betracht gezogen zu haben, dass die Höhe des Sockels proportional zur Höhe der von ihm unterstützten Säule oder Pilaster sein sollte. So ist im Saint John Lateran, wo die angewandte Ordnung von beträchtlicher Größe ist, das Sockel eher 13 Fuß hoch als die üblichen 3 bis 5 Fuß.

Ein Thron ist ein stilisierter Lotus als Sitz oder Plattform für eine Person in Asiaten. In der buddhistischen und hinduistischen Kunst sowie in Jain -Kunst ist es das Standardpodest für Himmelsfiguren. Es entstand aus indischer Kunst und breitete sich dank der indischen Religionen im gesamten gesamten, insbesondere nach Ostasien aus.

Das Podest für prominente Stele, insbesondere diejenigen, die mit Kaisern verbunden waren, war üblicherweise ein Bixi genannt. Der höchste Adel und die Beamten der drei Top-Ränge hatten Anspruch auf Bixi-basierte Bestattungstabletten, während Mandarine von unteren Ebenen laut der 1396-Version der von dem Gründer der Ming-Dynastie erlassenen Vorschriften der Ming-Dynastie-Gründerin, die von der Ming-Dynasty-Gründerin, stand, auf einfachen Podestern stand. der Hongwu Kaiser.
Laden Sie die PNG -Bilder für die PNG -Bilder transparent Galerie herunter

Zugehöriges PNG: