Welpe PNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter Welpe PNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein Oct 10, 2021

Ein Welpe ist ein Jugendlicher. Nachdem entwickeln sich alle gesunden Welpen schnell. Das kann variieren, wenn der Hund älter wird, was in Rassen häufig ist. Welpe ist ein Begriff, der sich auf junge Eckzähne bezieht, obwohl er auch für Wölfe, Robben, Giraffen, Meerschweinchen, Ratten oder Haie gelten.

Welpen entstehen aus einem Amnion, das nach einem durchschnittlichen Schwangerschaftstagen vom Hund abgebissen und verschlingt. Welpen fangen fast sofort an zu stillen. Wenn der Wurf mehr als sechs Welpen hat und einer oder mehrere offensichtliche Runte sind, ist die menschliche Beteiligung daran erforderlich, die stärkeren Menschen zu federn, um sicherzustellen, dass die Runte eine angemessene Ernährung und von der Mutter erhalten.

Welpen werden zunehmend entwöhnt und beginnen, fest zu konsumieren, nachdem sie das Alter von einem Monat erreicht haben. Die Mutter kann die Welpen teilweise verdaute Nahrung füttern oder ihnen erlauben, einige ihrer Feste zu essen. In dieser Zeit weigert sich die Mutter normalerweise zu dem, dass sie es ihnen jedoch ermöglichen kann, gelegentlich zu trösten.

Welpen verbringen die Mehrheit ihrer Ausruhe und der Rest essen zunächst. Sie versammeln sich sofort zu einem Haufen und ärgern sich, wenn sie auch nur eine kurze Strecke von ihren Wurfgeschwüren entfernt werden.

Welpen haben einen voll entwickelten Geruchssinn, wenn sie geboren werden. Sie können ihr nicht einmal öffnen. Die Sinne eines Welpen entwickeln sich in den ersten zwei Wochen schnell. Welpen nutzen ihre Nase, um zu dieser Zeit die Zitzen ihrer Mutter zu entdecken und ihre Wurfgeschwüren zu lokalisieren, wenn sie durch ein kurzes Stück getrennt werden. Welpen öffnen ihre Augen neun bis elf Tage nach ihrer Geburt.

Ihre Netzhaut sind zunächst unterentwickelt und ihr Sehvermögen ist schwach. Welpen haben nicht das gleiche wie erwachsene Hunde. Die Ohren der Welpen werden ebenfalls bis etwa dreizehn bis siebzehn Tage nach der Geburt geschlossen, wenn sie anfangen, Geräusche aktiver zu hören. Welpen beginnen im Allgemeinen zu knurren, zu beißen, mit ihren Schwänzen zu schweben und im Alter zwischen zwei und vier Wochen Rinde zu bellen.

Welpen wachsen in den ersten drei Monaten ihres Lebens schnell, besonders wenn sich ihre Augen und Ohren öffnen und sie nicht mehr auf ihre Mutter angewiesen sind. Ihre Koordination und Stärke nehmen zu, und sie sparrten sich mit ihren Wurfgeschworenen aus, bevor sie sich in die â wagten. Sie betreiben Aktivitäten wie Jagd, Herrschaft und Schlepper.

Welpen sind hochgesellige Kreaturen, die den größten Teil ihrer Wachzeiten mit ihrer Mutter oder ihrem Wurfgeschwüren verbringen. Welpen erwerben soziale Fähigkeiten, wenn sie mit Menschen sozialisiert sind, insbesondere zwischen acht und zwölf Wochen. Diejenigen, die in dieser Zeit nicht genügend Sozialisation erwerben, können vor Menschen oder anderen Eckzünden erschrecken.

Der ideale Zeitraum für die Sozialisation liegt zwischen acht und zwölf Wochen; Professionelle Tiertrainer und der amerikanische Kennelclub empfehlen, dass Welpen bis 12 Wochen mit einer Vielzahl von Menschen und Situationen mit einer Vielzahl von Menschen und Situationen eingesetzt werden.
Laden Sie Welpen PNG Bilder transparente Galerie herunter.

Zugehöriges PNG: