Chirurgisches Licht PNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter Chirurgisches Licht PNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein Nov 29, 2021

Eine chirurgische, auch als operatives Licht oder chirurgischem Leucht bezeichnet, ist eine medizinische Ausrüstung, die eine bestimmte Region oder einen bestimmten Hohlraum des Patienten beleuchtet, um das medizinische Personal während eines chirurgischen Eingriffs zu unterstützen. Ein “chirurgisches Lichtsystem” ist eine Sammlung vieler chirurgischer Lichter, die zusammen verwendet werden.

Die Betriebsräume wurden Mitte der 1850er Jahre mit Fenstern in der Decke ausgelegt, um so viel natürliches Licht wie möglich zu verwenden. Das Hauptproblem war die Beleuchtung, und ob eine Behandlung abhängig von Tages- und Umständen durchgeführt werden konnte oder nicht. Ein-, â- oder medizinische Geräte können das Licht auch leicht verdunkeln.

Die Verwendung von Spiegeln an den vier Ecken der Decke, um das Sonnenlicht auf die Operation zu reflektieren. Es wurden Versuche unternommen, die Erwärmung durch die Verwendung eines optischen Kondensators im indirekten Licht zu begrenzen, aber sie waren erfolglos. In den 1880er Jahren war die Einführung von Electric ‘in das Operating mit Problemen behaftet. Die Steuerung des Lichtausgangs war bei frühen elektrischen Technologien schwierig. Das elektrische Licht fließte immer noch und schenkte viel Wärme aus. Als Lichtquellen beseitigen Lichtdioden das Problem der Hitze und senken gleichzeitig den Verbrauch.

Der Abstand zwischen den Stellen über und unter dem Mittelpunkt, die eine Lichtintensität von 20 Prozent aufweisen. Das Photometer wird vom Punkt der höchsten Beleuchtung auf das Licht gedrückt, der die Mitte des Lichts 1 Meter von der lichtemittierenden Oberfläche von der gemessenen Lichtintensität auf 20% des Maximalwerts abnimmt.

L1 bezeichnet den Abstand zwischen dem Zentrum und diesem. L2 ist der gleiche Abstand, der in der entgegengesetzten Richtung des Lichts gemessen wird. Die Summe der beiden Entfernungen L1 und L2 ist die Beleuchtungstiefe ohne die Notwendigkeit, sich neu zu konzentrieren. Der Schwellenwert wurde in der zweiten Version des IEC -Standards von 20% auf 60% erhöht, der 2009 veröffentlicht wurde.

Die internationale Elektrotechnische Kommission erstellte das Dokument IEC 60601-2-41 besondere Anforderungen für die grundlegende Sicherheit und wesentliche Leistung von chirurgischen Leuchten und Leuchten für die Diagnose, 2009, um Normen und Richtlinien für die Merkmale von chirurgischen und Prüfungslichtern festzulegen, um es zu ermitteln. Gewährleistung der Patientensicherheit und reduzieren Sie das Risiko, wenn das Licht gemäß dem Benutzerhandbuch verwendet wird. Das Folgende sind einige der Anforderungen an chirurgische Leuchttheads:

Homogenes Licht: Trotz Obstruktionen wie Chirurgen kann das Licht genügend Beleuchtung auf einer flachen, schmalen oder tiefen Oberfläche in einer Mulde liefern.

Die Zentrumbeleuchtung sollte zwischen 160.000 und 40.000 Lux liegen.

Der D50 -Durchmesser des Lichtfeldes sollte mindestens 50% des D10 -Durchmessers betragen.

“Rendition: Der Farb -Rendering -Index sollte zwischen 85 und 100 liegen, um echte Gewebefarbe in einem Hohlraum zu erkennen.

Option: Im Falle eines Ausfalls sollte das Licht in weniger als 5 Sekunden mit mindestens 50% der vorherigen Lux -Stärke wiederhergestellt werden, aber nicht weniger als 40.000 Lux. Das Licht sollte nach 40 Sekunden voll und ganz in seine ursprüngliche Brillanz wiederhergestellt werden.

Das IEC gibt auch an, was dem Benutzer mitgeteilt werden muss. Der Spannung und der Stromverbrauch sollten beispielsweise auf oder in der Nähe des Lampenhalters und des Leuchtkörpers angezeigt werden. Das Folgende sollte in den Verwendungsanweisungen angegeben werden.

Download chirurgischer Licht PNG Bilder transparente Galerie.

Zugehöriges PNG: