USA Map PNG Transparent

Laden Sie die besten und besten in hoher Qualität kostenlos herunter USA Map PNG Transparent "Hintergründe in verschiedenen Größen erhältlich. Um die Auflösung in voller PNG-Größe anzuzeigen, klicken Sie auf eines der folgenden Miniaturbilder."

Lizenzinformationen: Creative Commons 4.0 BY-NC


Eingereicht von ein Dec 9, 2021

Das Amerika, das manchmal als die USA oder Amerika bezeichnet wird, ist ein Land, das sich größtenteils in Nordamerika befindet. Es gibt 50 Bundesstaaten, einen Bundesbezirk, fünf wichtigste Gebiete ohne Rechtspersönlichkeit, 326 indische Reservierungen und einige kleine Bestände, die die Vereinigten Staaten von Amerika ausmachen. Es ist das dritte oder viertgrößte Land der dritten oder viertgrößten Fläche mit 3,8 Millionen Quadratmeilen.

Die Vereinigten Staaten haben große Landgrenzen im Norden und Süden mit “und bescheidenen Meeresgrenzen mit den Bahamas, Kuba und”. Es ist das dritthäufigste Land der Welt, mit etwa 331 Millionen Einwohnern. Washington, DC, ist die Hauptstadt der Nation, während die New Yorker Metropole die bevölkerungsreichste ist.

Vor mindestens 12.000 Jahren reisten Paläo-Indianer von Sibirien auf das nordamerikanische Festland, und die europäische Kolonialisierung begann im 16. Jahrhundert. Die dreizehn britischen Kolonien entlang der Ostküste gaben den Vereinigten Staaten. Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg wurde durch Streitigkeiten mit Großbritannien wegen Steuern und politischer Vertretung begonnen.

Die Verfassung der Vereinigten Staaten im Jahr 1788, vier Jahre nach der Unabhängigkeit, die eine neue Bundesstaates errichtet, die bis heute in Kraft tritt. Die Vereinigten Staaten verbreiten sich im frühen neunzehnten Jahrhundert in ganz Nordamerika aus und erlangten allmählich zusätzliches Gebiet, manchmal durch Konflikte, die Verdrängung der amerikanischen Ureinwohner und das Zulassung neuer Staaten. Bis 1848 hatte die Regierung den Kontinent behandelt. Der amerikanische Bürgerkrieg wurde durch die Legalisierung der Sklaverei in den südlichen Staaten ausgelöst.

Die Sklaverei wurde aufgrund des späteren Sieges der Union abgeschafft. Der Krieg und seine Folgen veranlassten die industriellen Kapazitäten der Vereinigten Staaten rapide. Die von den USA im spanischen amerikanischen Krieg gesicherten Überseegebiet bestätigten eine interventionistischere amerikanische Außenpolitik. Die Vereinigten Staaten wurden nach dem Gewinn des Ersten Weltkriegs im Jahr 1918 international. Mit der Popularisierung von und der wachsenden internationalen Anziehungskraft von Hollywood und Jazz in den 1920er und 1930er Jahren entwickelten die Vereinigten Staaten eine starke neue kulturelle Identität.

Nach dem Überraschungsangriff auf den Hafen von 1941 traten die Vereinigten Staaten offiziell in den Zweiten Weltkrieg ein, als der alliierten Streitkräfte. Seine Streitkräfte kämpften in zwei Kriegstheatern gleichermaßen: Western und Osten. Das Land wurde auch einem beispiellosen Übergang unterzogen, wobei seine wissenschaftlichen und industriellen Fähigkeiten schnell wachsend wurden.

Das Manhattan-Projekt, ein streng geheimer Projekt zur Herstellung der Atomwaffe, wurde ebenfalls durchgeführt. Die Vereinigten Staaten traten als Supermacht auf und das einzige Land, das am Ende des Krieges Atomwaffen besitzt. Es war wichtig für die Bildung der Vereinten Nationen und die Formulierung der Verfassung von 1947 nach dem Verlust im Jahr 1945.

Nach dem Zweiten Weltkrieg konfrontierten die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion steigende Spannungen, die schließlich in den Kalten Krieg ausbrachen, der den Rest des 20. Jahrhunderts dauerte. Als die Sowjetunion 1949 ihr erstes Atomer explodierte, erhöhte sie auch die Möglichkeit eines Atomkrieges.

Im Koreakrieg und im Krieg kämpften die USA gegen sowjetische Verbündete, vermieden jedoch den direkten bewaffneten Krieg mit der Sowjetunion. Der Apollo 11, in dem die Vereinigten Staaten 1969 am ersten Land landeten, war ein weiterer sowjetischer Wettbewerbsfähigkeit während des Kalten Krieges.

Der Kalten Krieg endete 1991, als die Sowjetunion zusammenbrach und die Vereinigten Staaten in den folgenden zwei Jahrzehnten als einzige Supermacht der Welt verließ.

Die USA sind eine Bundesrepublik und eine repräsentative Demokratie mit drei Regierungsabteilungen, einschließlich eines Zweikammergesetzgebers. Es gehört zu den Vereinten Nationen, der Welt, dem Internationalen Währungsfonds, der Organisation amerikanischer Staaten, der NATO und anderer internationaler Organisationen als Gründungsmitglied.

Es ist ein ständiges Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen. Seine Bevölkerung wurde von Jahrhunderten der Einwanderung erheblich beeinflusst und macht es zu einem Schmelztiegel von Kulturen und Nationalitäten.

Das Land trifft gut auf internationalen Tests von Wirtschaft, Qualität von Menschen und Menschenrechten und hat eine geringe Wahrnehmung von Korruption. Das Land war jedoch mit einer internen und internationalen Kritik an ethnischen, â- und Einkommenslücken, der Verwendung der Kapitalbestrafung, der hohen Inhaftierungsraten und der Fehlen einer universellen Pflege konfrontiert.

Die Vereinigten Staaten sind das am stärksten entwickelte Land der Welt, das ungefähr ein Viertel des globalen BIP und die größte Wirtschaft ausmacht. Die Vereinigten Staaten sind der größte Importeur der Welt und der zweitgrößte Exporteur von Produkten in Bezug auf Wert. Obwohl es nur 4,2 Prozent der Weltbevölkerung hat, besitzt es 29,4 Prozent des Gesamtvermögens des Welt, der größte Betrag eines Landes. Es ist die mächtigste militärische Macht der Welt, die mehr als ein Drittel der globalen Militärausgaben sowie eine große politische, kulturelle und wissenschaftliche Kraft ausmacht.
Download USA Map PNG Bilder transparente Galerie.

Zugehöriges PNG: